Mittwoch, 21. März 2007

seitwert verrät, was ein Blog wert ist

seitwert

Düsseldorf / Wiesbaden (internet-zeitung) - Wer eine Homepage, ein Weblog, ein Forum, einen Online-Shop oder eine andere Webseite betreibt, möchte meistens wissen, was seine Seite "wert" ist. Dies kann man sehr leicht unter der Internetadresse http://www.seitwert.de erfahren.

"seitwert" ermöglicht schnell und kostenlos die unabhängige Bewertung deutschsprachiger Webseiten. Man braucht nur eine Internetadresse eingeben und erfährt dann, was die betreffende Webseite "wert" ist.

Angezeigt werden die Gewichtung bei Google (Domain Sichtbarkeit, Google PageRank, Platzierungen der Suchbegriffe in den Google-Suchergebnissen), Zugriffszahlen laut Alexa, Einträge in Social Bookmarks (del.icio.us, Mister Wong, Linkarena), technische Details, Gewichtung bei Yahoo, Domainalter und Einträge bei Wikipedia.

Zum sehr empfehlenswerten Service von "seitwert" gehören die "Top 100". Unter der Adresse http://www.seitwert.de/ranking.php findet man die laut "seitwert" 100 besten deutschsprachigen Webseiten von fast 13.000 bisher getesteten Seiten (Stand am 21. März 2007).

User/innen können direkt auf ihre "seitwert"-Berechnungen verlinken. Der entsprechende Link lautet:
http://www.seitwert.de/?url=www.ihredomain.de

Bei "seitwert" ist es auch möglich, Webseiten zu testen, die nicht deutschsprachig sind. Diese werden aber nicht bei den "Top 100" aufgenommen.

Gäste können bei "seitwert" pro Tag zwei Webseiten testen, kostenlos eingetragene Mitglieder dagegen 15 Seiten.