Freitag, 8. Februar 2008

Blog mit Stimmen von Dinosauriern



Stimme von Tyrannosaurus
http://www.youtube.com/watch?v=rRE11iw6kHg">

Wiesbaden (blog-welt) - Im Weblog "Dinosaurierstimmen" kann man kostenlos Stimmen von Dinosauriern und anderen Sauriern hören. Das Blog ist im Internet unter der Adresse http://dinosaurierstimmen.blogspot.com zu finden. In der Startwoche konnte man bereits Dinosaurierstimmen von Allosaurus, Apatosaurus, Brachiosaurus, Brontosaurus, Compsognathus, Parasaurolophus, Tricereratops, Tyrannosaurus, Velociraptor und von einem Flugsaurier genießen.

Dinosaurier unterscheiden sich von anderen urzeitlichen Sauriern grundlegend durch einen verbesserten Bewegungsapparat, der größere Schnelligkeit und Beweglichkeit zuließ. Erreicht wurde dies durch eine verbesserte Stellung der
Extremitäten. Bei den Dinosauriern setzten die Beine nicht mehr wie bei anderen Reptilien (Kriechtiere) seitwärts am Körper an, was nur eine schubkriechende Fortbewegung erlaubte. Stattdessen hatten die Dinosaurier die Gliedmaßen senkrecht am Körper. Ihre Beinstellung entsprach derjenigen von heutigen Säugetieren und Vögeln. Diese statisch günstigere Anordnung der Gliedmaßen ließ auch ein höheres Körpergewicht zu.

Nach dem Bau der Hüft- und Beckenregion werden die Dinosaurier in zwei große Gruppen oder Ordnungen eingeteilt: Die eine davon sind die Saurischia oder Echsenbecken-Dinosaurier, die anderen die Ornithischia oder Vogelbecken-Dinosaurier. Kurioserweise sind die Echsenbecken-Dinosaurier trotz ihres Namens näher mit den Vögeln verwandt als die Vogelbecken-Dinosaurier. Bei ihnen gab es Pflanzen- und Fleischfresser. Die Fleischfresser unter den Saurischa bezeichnet man als Theropoden, die Pflanzenfresser als Sauropoden. Zu den Echsenbecken-Dinosauriern gehörten die größten Dinosaurier (Supersaurus, Ultrasaurus) und die kleinsten (Compsognathus) sowie gefährliche Raub-Dinosaurier wie Tyrannosaurus.

Die Vogelbecken-Dinosaurier waren allesamt Pflanzenfresser. Sie trugen teilweise Panzer, Hornplatten und Hörner. Im Gegensatz zu den Echsenbecken-Dinosauriern ragten ihr Schambein und Sitzbein nach hinten unten. Als weiteres typisches Merkmal gilt ein zusätzlicher Knochen am Vorderende des Unterkiefers. Zu den Vogelbecken-Dinosauriern gehörten die Unterordnungen Ornithopoda (Vogelfüßer), Pachycephalosauria
(Dickschädel-Echsen oder Dickkopf-Dinosaurier), Stegosauria (Platten-Echsen), Ankylosauria (Panzer-Dinosaurier) und Ceratopsia (Horn-Dinosaurier oder Nackenschild-
Dinosaurier).

Mit Dinosauriern oder Sauriern befassen sich auch folgende Weblogs:

dinosaurier-news
http://dinosaurier-news.blog.de

Dinosaurier-Kino
http://dinosaurier-kino.blogspot.com

Dinosaurier-welt
http://dinosaurier-welt.blogspot.com

Ernst-Probst-Saurier-Kino
http://ernst-probst-saurier-kino.blogspot.com

Nessie-Zeitung
http://nessie-kino.blogspot.com

Drachen-Welt
http://drachen-welt.blogspot.com