Dienstag, 15. April 2008

Blog publiziert Pressetexte



Wiesbaden (blog-welt) - Dank des Internet ist es heute möglich, auch ohne das Wohlwollen der Redakteure/innen von Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunk- und Fernsehsendern sowie Online-Redaktionen etwas zu veröffentlichen. Entweder man publiziert einen Text auf seiner eigenen Homepage, seinem Weblog oder seinem Forum oder man nimmt die Hilfe eines kostenlosen Artikel- oder Pressedienstes in Anspruch.

Die Zahl der deutschsprachigen kostenlosen Artikel- und Pressedienste, die interessante Pressemitteilungen zum Nulltarif im Internet veröffentlichen, hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Immer mehr Selbstständige, Unternehmer und Werbefachleute wissen diese nützlichen Services sehr zu schätzen, die sich nur durch Werbung finanzieren.

Kostenlose Pressedienste - wie etwa http://open-pr.de, http://www.pressemitteilung.ws, http://www.firmenpresse.de, http://www.new4press.com oder http://www.pr-inside.com/de - haben eine erstaunliche Reichweite. Denn ihre Texte werden von vielen anderen Webseitenn übernommen und somit weit verbreitet.

Das Weblog "Pressetexte" mit der Internetadresse http://pressetexte.blogspot.com will darüber informieren, wie man kostenlos, schnell und bequem Pressemitteilungen im Internet publizieren kann. Und es wird oft selbst Pressemitteilungen im "World Wide Web" verbreiten.

*

Weblinks:

http://medien-news.blog.de
http://news-und-werbung.blogspot.com
http://pressemitteilungen.blogspot.com
http://pressetexte.blogspot.com
http://werbe-welt.blogspot.com