Dienstag, 8. Juli 2008

Blog zeigt Videos von der Donau



Video: "Donauenge Weltenburg" von "geotramp" bei Youtube
http://de.youtube.com/watch?v=9JPPpnGuoLk

Regensburg (blog-welt) - Videos von der Donau werden im gleichnamigen Weblog unter der Internetadresse http://videos-von-der-donau.blogspot.com gezeigt. Laut Online-Lexikon "Wikipedia" ist die Donau nach der Wolga der zweitlängste Strom in Europa. Je nach Definition misst sie 2845 oder 2888 Kilometer. Die Donau entspringt im Schwarzwald und mündet in einem ausgedehnten Delta ins Schwarze Meer. Sie durchquert das nördliche Alpenvorland, die Pannonische Tiefebene und das Rumänische Tiefland. Dabei entwässert sie weite Teile des südlichen Mitteleuropas und Südosteuropas.

Staaten haben Anteil am Einzugsgebiet der Donau, das sich über etwa 795.686 Quadratkilometer erstreckt. Die Schweiz und Italien haben zwar keinen direkten Zugang zur Donau, aber im Oberlauf des Inn Anteil am danubischen System (Engadin, Livigno, Südtirol). Gleiches gilt für Bosnien-Herzegowina, Montenegro und Albanien mit der Drina und ihrem Nebenfluss Lim. Für die vier Staaten Kroatien, Bulgarien, Moldawien und Ukraine stellt die Donau nur einen Grenzfluss dar. Sechs Staaten – Deutschland, Österreich, die Slowakei, Ungarn, Serbien und Rumänien – werden von der Donau durchflossen. 1071 Kilometer oder 37 % des Donauverlaufs sind Staatsgrenzen.

Anders als bei Rhein, Weser, Elbe und Oder werden die Kilometer der Donau und ihrer Nebenflüsse flussaufwärts gezählt. Offizieller Nullpunkt ist der Leuchtturm von Sulina am Schwarzen Meer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Donau